Sony HT-XT3 2 – Sehr schönes Gerät mit gutem Klang

Ein raumfüllender klang, druckvoll aber nicht aufdringlich. Gute stimmenverständlichkeit. . Zum flachbildschirm wollte ich einen guten klang. Bis dato habe ich über die home-stereoanlage gespielt, welche sehr hochwertigt ist und deshalb bin ich auch von einem guten klang verwöhnt. Ich bin bei der soundbase von sony geblieben, weil der klang sehr räumlich ist, klar verständlich aber auch druckvoll ist. Die gesamtlautstärke ist nach allzu hoch und die bedienung etwas undurchsichtig und umständlich. Die aufstellung war einfach. Teilweise bedienbar auch über die fernsteuerung des fernsehers. Sehr guter druckvoller klang.

Klasse sound, auch bei höheren lautstärken keine starken verzehrungen, guter bass, für musikwiedergabe bestens geignet. . Bin absolut begiestert von diesem natürlichen und raumausfüllenden soundergebnis in unserem 28qm großem wohnzimmmer mit diesersony ht-xt3 2. 1 system habe ich mich deshalb verabschiedet (ganz im sinne der frau), keine lausprecher mehran der wand. Natürlich kann diese soundbase kein 5. 1 system ersetzen, aber das edle aussehen und der sehr gute stereosound heben dieses wieder auf. Vor dem kauf der sony ht-xt3 2. 1 hatte ich noch die yamaha srt-1000 zum vergleich gehört, kam aber an dem natürlichen klangerlebnisder sony ht-xt3 2. Der einzige nachteil der sony ht-xt3 2. 1 ist für mich der nicht vorhandene sub-out ausgang, um vielleicht doch noch mal einen aktivensubwoofer anzuschließen, es sei denn man könnte über die bluetooth – fähigkeit dieser soundbase einen drahtlosen subwoofer intregieren.

  • Für die Grösse super Klang und gute Verabeitung
  • Kompakte Base, großer Sound
  • Die Sony HT-XT3 ist eine Soundbase der Spitzenklasse – Prädikat sehr empfehlenswert!
  • Klasse Sound, auch bei höheren Lautstärken keine starken Verzehrungen, guter Bass, für Musikwiedergabe bestens geignet.
  • Eine Frage des Anspruchs
  • Eierlegende Wollmichsau

Sehr annehmbare “notlösung”,. Denn nicht an jedem fernseher kann und möchte man eine hochwertige “surround anlage” mit allen komponenten anschließen müssen. Hier kommt nun sony mit der ht-x3 ins spiel, die dazu eine sehr gute alternative bietet. Sony liefert nachfolgende dinge mit:-fernbedienung-2x sony r03-batterie der größe aaa-optisches digitalkabelmaße und einige daten der soundbase:größe der soundbase: (b x h x t) 75 x 8,3 x 35,8 cmgewicht: 10,5 kgmaximale tragfähigkeit: fernseher bis zu einer größe von 165,1 cm (65″) und einem gewicht von bis zu 50 kgdie soundbase wird unter den fernseher aufgestellt und dient als basis auf der man den fernseher stellen kann. Sie macht einen sehr stabilen eindruck und soll (siehe oben) bis zu 50kg gewicht aushalten. Da sollte man mit einem fernseher wohl kaum probleme bekommen. Die beiliegende kurzanleitung zeigt mit grafiken an, wie man das tv-gerät anschließen soll. Es unterscheidet geräte mit hdmi arc (audio return cable) und ‘ohne’ arc. Unterstützt der tv diese funktion, braucht man das beiliegende opiische digital- kabel nicht, es reicht eine hdmi-verbindung zwischen dem tv und der soundbase. Ein hdmi-kabel benötigt man jedoch zwingend, das ist die wichtigste verbindung zwischen fernseher und der soundbase.

Technik für”s 4k-zeitalter. Natürlich ist die xt3 ganz schön schwer,aber sie soll ja auch ein tv-gerät bis zu 50kg tragen können und das wird wohl kein papp-oder plastegehäuse stemmen. Das schwerste teil ist übrigens die glasplatte. Hatte das teil schon lange auf meinem wunschzettel,da konnte ich jetzt für 359€ nicht nein sagen,obwohl ich für die fixe aufstellung erstmal keine zeit habe. Will dazu gleich ein neues board für den 2016 geplanten 65-zoller-uhd-tv integrieren und muss komplett umbauen ;)eine soundplate wie die xt-3 gehört jedenfalls frei aufgestellt,damit sich die schallreflexionen ungehindert und unverfälscht ausbreiten können. Sub kann man zur not auch in ein fach zwängen,aber eine soundplate wie die sony eben nicht. Warum gerade die sony-ht xt3 ?pluspunkte:- 3 hdmi-eingänge (hätte gern einer mehr sein können)- ein hdmi-ausgang mit aktuellem hdcp 2. 2 kopierschutz- wiedergabe hochauflösende tonformate dolby true-hd/ dts-hd von bluray- optimierte musikwiedergabe speziell für komprimierte mp3/wma-dateien oder sogar hochauflösend 96k/24bit pcm- leistung von 350w über die endstufen die man auch spürt- nette zusatzfeatures nach integration ins netzwerkminuspunkte:- nur ein opt. Digitaleingang, vermisse zumindest einen chinch-digitaleingang- kein aktuelles hdmi-kabel beigelegt, m.

Merkmal der Sony HT-XT3 2.1 Multi-room Soundbase (350 Watt, High-Resolution, Subwoofer integriert, NFC, Bluetooth, USB, Home Theater) schwarz

  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Musik wie vom Künstler vorgesehen dank High Resolution Audio
  • Musikstreaming Spotify Connect und Google Cast für Audio Musikdienste
  • Kabelloses Multi-room Playback dank SongPal Link, kabelloses Musikstreaming in hochauflösendem Format dank der neuartigen LDAC Bluetooth Technologie
  • Begleitung für Ihr Heimkino – passend für sämtliche TVs bis 65 Zoll
  • Lieferumfang: Sony HT-XT3 2.1 Soundbase schwarz

Endlich mal wieder was ordentliches von sony. Unglaublich guter sound sehr gut abgestimmt. Wenn er noch stärker wäre, würde er übersteuern. Manche haben ihr bassempfinden durch zu starken bass im auto versaut. Anschluss möglichkeiten ausreichend. Deshalb habe ich nicht bose genommen. Einheitliche standards herstellerübergreifend wären mal toll. Benötigt man ein neues hdmi kabel zum anschließen von zusatzgeräten. Ich habe jetzt festplatterecorder und die ps 3 angeschlossen. Alles läuft in der box zusammen. Toll ist die möglichkeit android geräte über das wlan mit google cast zu verbinden, damit wird die box zur vollwertigen hifi anlage.

. Nämlich meinem sony tv soundmäßig aufwerten, da er aufgrund seiner sehr flachen bauweise nur einen sehr sparsamen sound abliefert. Und genau das tut die plate, wie ich es von ihr erwartet habe. Leicht zu installieren, einfach zu bedienen und für den normalen (aber doch einigermaßen anspruchsvollen) benutzer völlig ausreichend. Ordentliche bässe, ausgeprägte mitten und klare höhen – das reicht allemal für ein ansprechnendes tv-erlebnis oder das hören von musik. Und verschont mich bitte mit dem surround-5. Das ist eine soundplate und zwar eine gute.Ich vergleiche auch keinen rasenmäher mit einem motorrad. Besten Sony HT-XT3 2.1 Multi-room Soundbase (350 Watt, High-Resolution, Subwoofer integriert, NFC, Bluetooth, USB, Home Theater) schwarz Bewertungen

One thought on “Sony HT-XT3 2 – Sehr schönes Gerät mit gutem Klang

  1. Rezension bezieht sich auf : Sony HT-XT3 2.1 Multi-room Soundbase (350 Watt, High-Resolution, Subwoofer integriert, NFC, Bluetooth, USB, Home Theater) schwarz

    Hat meine erwartungen übertroffen. Nachdem ich mich von meiner 5. 1 heimkinoanlage getrennt habe, wollte ich eine soundbase / sound bar testen. Ich dachte, dass meine tv lautsprecher schon halbwegs gut sind. Nach dem ersten verwenden dieser soundbase merkte ich, dass dies nicht der fall ist. + sehr reiner klang bei musikwiedergabe. Es können sogar fehler in musikstücken gehört werden+ fernseher steht stabil auf der soundbase, auch bei lauter wiedergabe keine störgeräusche weder von soundbase noch vom tv der darauf steht+ playstation 4 arbeitet perfekt mit der soundbase zusammen. 1 pcm wird erkannt und wiedergegeben (natürlich in stereo). Playstation 4 wird eingeschalten, soundbase und tv werden automatisch dazu eingeschalten – top+ bass mehr als ausreichend, außer wenn man vielleicht eine disco im wohnzimmer betreiben möchte+ bedienungsanleitung in buchform – eine seltenheit die erwähnt werden muss+ design, schlicht, elegant, sony-typisch+ nfc smartphone an die soundbase halten und schon wird die musik wiedergegeben+ videosignal wird perfekt durchgeschliffen, auch 4k in 60 p (10 bit farbraum)o aufgrund der schwarzen glasplatte des gerätes muss diese oft abgestaubt werdeno musste das gerät schon einmal neustarten weil mein smartphone sich nicht verbunden hat, tippe auf software- bisher nichts gefunden.
    1. Massive power at a great price. I was between the sony, yamaha ysp-2500 and the canton dm-75. I actually purchased the yamaha but left it back because it couldn’t provide any sort of pseudo 5. 1 sound in my room and it just wasn’t powerful enough to fill the room. I could only demo the dm-55 and i was impressed but ultimately i went for the sony due to its video processing and connectivity. Its sound isn’t as wide as the yamaha but its power more than makes up for that. The subwoofer is great and independently controllable. I went from a traditional 5. 1 setup to this device and i’m more than happy with the results.
  2. Rezension bezieht sich auf : Sony HT-XT3 2.1 Multi-room Soundbase (350 Watt, High-Resolution, Subwoofer integriert, NFC, Bluetooth, USB, Home Theater) schwarz

    Kompakte base, großer sound. Ich gehöre auch zu denen, wie einige der anderen rezensenten hier, die von einem raumklangsystem, in meinem fall ein elac 6. 1 system mit yamaha receiver, auf die sony soundbase gewechselt sind. Der vergleich mit einem mehrkanal-raumklangsystem mit separatem subwoofer ist natürlich nicht ganz fair, aber da es immer mehr leute gibt, denen anscheinend, genauso wie mir, das kabelwirrwar ein dorn im auge ist, kann man diesen vergleich durchaus anstellen. Man sollte allerding beachten, dass man hier wirklich Äpfel mit birnen vergleicht. Nichts desto trotz hat eine kompakte base durchaus vorteile gegenüber einem raumklangsystem. Diese liegen zwar nicht unbedingt im (raum-)klang, aber unter strich kann sie für den einzelnen nutzer durchaus die bessere wahl sein. Wie gesagt, ich habe mein 6. 1-system in die kiste verbannt und gegen eine base eingetauscht. Hier ein paar vergleiche:kompaktheit: die soundbase ist wirklich superkompakt.
  3. Rezension bezieht sich auf : Sony HT-XT3 2.1 Multi-room Soundbase (350 Watt, High-Resolution, Subwoofer integriert, NFC, Bluetooth, USB, Home Theater) schwarz

    Ein sound was man dem gerät einfach nicht zutraut :). Hatte vorher eine stereoanlage mit einem sony dh750 7. 2 receiver und regallautsprecher von canton gle 360. Doch nach dem umzug störten mich jetzt die kabel und der platz den die boxenständer eingenommen hatten. Deshalb zu der kompakten soundbase von sony. Toller sound, den ich so einfach nicht erwartet hätte. Auch die pegelfestigkeit war überraschend. Die beschallung meines 40 qm wohnzimmers stellt kein hindernis für diese soundbase da. Kann sie nur weiterempfehlen. Top: + bedienung + aussehen + leistung / klang + einfache verbindung mit wlan und handyneg.
    1. Super sound für eine soundstage. Eine gute lösung für leute, die keinen platz für viele boxen und einen subwoofer haben.
  4. Rezension bezieht sich auf : Sony HT-XT3 2.1 Multi-room Soundbase (350 Watt, High-Resolution, Subwoofer integriert, NFC, Bluetooth, USB, Home Theater) schwarz

    Für die grösse super klang und gute verabeitung. Vorweg ich hatte vorher eine 5. 1 heimkinoanlage mit sehr guten hochwertigen lautsprecher von elac und canton mit yamaha av reseiver. Wechselte dann zur ht-xt3 da sie mich im klangtest im saturn und co gegen die anderen überzeugte und dazu noch sehr kompakt wahr und keinen extern subwoofer hatte. Der sound ist für die größe einfach nur fantastisch. Sie spielt auch alle soundformate (auch hd-audioformate) ab und hat mehrere hdmi-eingänge. Die konkurrenz hat teilweise “nur” optisch-digitale audioeingänge. Die sony ht-xt3 ist fast perfektmöchte mich also kurz fassen und anhand von kurzen punkten meine rezension abgeben und hoffe damit ein wenig bei einer kaufentscheidung weiter zu helfen. Pro ( positiv ) :sehr feiner klang auch bei musik ( haben nicht alle soundbars )sehr bassstark, obwohl kein externer subwoofer angeschlossen ist und für die grösse echt enorm ist.
  5. Rezension bezieht sich auf : Sony HT-XT3 2.1 Multi-room Soundbase (350 Watt, High-Resolution, Subwoofer integriert, NFC, Bluetooth, USB, Home Theater) schwarz

    Gutes produkt mit einigen schwachstellen, insbesondere chromecast und verknüpfung mit anderen geräten. Angeblich soll das gerät ja als chromecast-empfänger dienen können. Leider funktioniert das irgendwo zwischen zufällig und überhaupt nicht. Das gerät wird häufig überhaupt nicht als chromcast-empfänger erkannt und dann lässt es sich natürlich auch nicht ansteuern. Das zeitgleich gekaufte gerät srs-x88 von sony wird regelmäßig erkannt. Was sich als problem erwiesen hat, ist wenn der kanal im wlan nicht fix ist – das gerät verliert dann einfach die verbindung. Aber auch, wenn der router neu gestartet wird, muss das gerät neu angemeldet werden. Ein absoluter krampf, der sicherlich auch verantwortlich dafür ist, dass die Übertragung per chromecast oft nicht funktioniert. Die verknüpfung mit dem srs-x88 zum synchronen abspielen mit der songpal app ist eher fummelig und funktioniert eher schlecht als recht. Hauptsächliche nutzung ist allerdings als ersatz für den üblicherweise schlechten sound des flachbild-tv’s, und hier funktioniert es richtig gut. Der sound gefällt mir richtig gut, der eingebaute subwoofer gibt für meinen geschmack gut bass her und auch der rest klingt wirklich gut. Auch zum musik hören ist der sound ok, sicherlich kein ersatz für eine gute hifi-anlage, aber für unseren bedarf reicht es allemal.
  6. Rezension bezieht sich auf : Sony HT-XT3 2.1 Multi-room Soundbase (350 Watt, High-Resolution, Subwoofer integriert, NFC, Bluetooth, USB, Home Theater) schwarz

    Von teufel 5. 1 zum sounddeck. Anfangs war ich etwas skeptisch ob solch ein sounddeck meine teufel concept s 5. 1 und meine denon avr ersetzen kann, aber jetzt nach einer woche probehören von verschiedenen musik dvd’s und blurays und einigen filmen auf bluray oder amazon fire tv stick habe ich mich dazu entschlossen dieses schöne solide sounddeck zu behalten. Hdmi vom tv zum arc ausgang sounddeck und alle anderen hdmi- geräte(brp, tv receiver, amazon fire tv stck)ans sounddeck anschliessen und los gehts. Das sounddeck wird so zur zentrale und alle signale müssen durchs sounddeck. Pro:- kein kabelsalat mehr hinterm fernseher und sonstwo im wohnzimmer- keine staubfängerboxen mehr rund ums wohnzimmer- kinderleichte installation und inbetriebnahme(philips tv mit easylink)- absolut wahnsinnig guter sound bei allen von mir getesteten quellen(dvd, bluray, musik, film, bluetooth)- beim subwoofer kein unterschied zum 50x50x50cm und 25kg würfel von teufelcontra:- raumklang von hinten ist halt nicht mehr so intensiv wie früher. Kann ich aber sehr gut verschmerzen angesichts der vielen vorteilefazit:wer auf gewehrschüsse und kreisende hubschrauber sowie gröllendes publikum bei konzerten verzichten kann der sollte hier zugreifen. Und das wohnzimmer wird auch wieder wohnzimmer. Vorbei ist es mit der boxenzentrale.
    1. Sehr gut mit kleiner schwäche. Habe sie im direkten vergleich zur xt1 getestet und muss sagen, gerade bei der musikwiedergabe liegen welten dazwischen. Der mehrpreis hat sich (zumindest für mich) wirklich gelohnt. Kleines manko allerdings: bei filmen mit lauten actionszenen kommen die dialoge nicht gut raus. Man stellt bei geballer ständig leiser und bei den dialogen wieder lauter. Auch die voice-einstellung hält da m. Sonst aber, im vergleich zu meinen eher mickrigen tv-lautsprechern, einen klarer gewinn an klang und tiefe.
  7. Rezension bezieht sich auf : Sony HT-XT3 2.1 Multi-room Soundbase (350 Watt, High-Resolution, Subwoofer integriert, NFC, Bluetooth, USB, Home Theater) schwarz

    Sie spielt auch alle soundformate (auch hd-audioformate) ab und hat mehrere hdmi-eingänge. Die konkurrenz hat teilweise “nur” otitsch-digitale audioeingänge.Die sony ht-xt3 ist perfekt.
    1. Zischelnde s laute der eingebauten hochtöner. Ansonsten funktioniert alles wie es soll. Einen vernünftigen surround effekt kann man aber nicht erwarten.
      1. Toller klang fürs filme gucken. Die soundbase liefert einen tollen klang zum filme schauen. Zum musikhören auch ok, aber kann natürlich nicht mit “richtigen” standboxen oder vollwertigen surround-anlagen mithalten. Aber wenn man sich nicht das wohnzimmer mit boxen vollstellen will, genau richtig.
  8. Das beste preisleistungs paket. . 7 verschiedene frontsystheme. Teufel, yamaha, samsung, cantonbar usw. Dieses teil von sony ist in sachen räumlichkeit und vor allen sprachberständlichkeit der beste kompromiss. Die effekte, musik im film sind pertmanent seitlich deutlich zu erkennen. Wenn ein hubschrauber von hinten über einen weg fliegt kann man über den kopf das ding verfolgen. Das hatte ich so noch nicht bei einem frontsysthem. Im film betrieb ist ordentlich bass vorhanden den man so nicht erwartet. Bei musik muss man zurück regeln.
  9. Rezension bezieht sich auf : Sony HT-XT3 2.1 Multi-room Soundbase (350 Watt, High-Resolution, Subwoofer integriert, NFC, Bluetooth, USB, Home Theater) schwarz

    Wie immer schnelle und perfekte lieferung. Das gerät selbst hat einen tollen klang, einfache handhabung. Habe die soundbase mit einem sony-fernseher gekoppelt war kinderleicht.
    1. Super produkt, aber probleme mit bluetooth-verbindung. Ich fand das gerät an und für sich echt super. Sieht gut aus unterm tv und gibt einen tollen sound. Allerdings war vorgesehen, auch musik vom notebook über das gerät zu hören, doch es war schlicht unmöglich, eine bluetooth-verbindung herzustellen. Soundbase zu smartphone hat funktioniert. Notebook zu smartphone oder notebook zu einem kleinen bluetooth-lautsprecher ebenso, aber notebook zu soundbase funktionierte nicht. Sehr schade, so musste ich das gerät zurücksenden.

Comments are closed.